Metanavigation:

Hauptnavigation 1. Ebene:


Referenzprojekte




Seit 1976 fördert die Stiftung Wohnhilfe soziale Projekte gemeinnütziger Träger in ganz Deutschland.

Hier eine kleine Auswahl geförderter Projekte:

Baumhaus gGmbH
Zuschuss für die Errichtung von Wohnungen im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit komplexen Behinderungen, die einen höheren Assistenzbedarf haben.

Heilpädagogisches Sozialwerk Freiburg im Breisgau e.V.
Zuschuss für die Errichtung eines neuen Förder- und Betreuungsbereichs (FuB).

Kinderhaus Bodensee e.V.
Ausbau einer alten Scheune zu einem Spiel- und Gemeinschaftsraum in einem therapeutischen Kinderwohnhaus am Bodensee.

Lebenshilfe Schweinfurt e.V.
Ausstattung eines neuen Wohnheims für alternde Menschen mit geistigen und/oder psychischen Behinderungen.

Heilpädagogisches Förderzentrum Friedrichshulde e.V.
Zuschuss für den Neubau einer Heimsonderschule für Kinder und Jugendliche, die infolge ihrer geistigen, körperlichen oder seelischen Entwicklung auf die Hilfe anderer angewiesen sind.

Elterninitiative Hilfe für Behinderte und Ihre Familien Vogtland e.V.
Zuschuss für den Umbau eines Wohnhauses für Menschen mit einer geistigen Behinderung, die einen ambulanten Assistenzbedarf haben.

Heilpädagogische Gemeinschaft im Verein für Heilende Erziehung Marburg e.V. 
Zuschuss für die Einrichtung von Schulungsräumen für intensiv-pflegerisch betreute Kinder und Jugendliche, die unterschiedliche Förderbedarfe haben und so die Möglichkeit einer besonderen schulischen und therapeutischen Förderung erhalten.

Stiftung Lauterbach
Zuschuss für den Neubau eines Wohnhauses für ambulant und intensiv betreute Menschen mit komplexen Behinderungen.

Caritasverband Rhein-Sieg e.V.
Zuschuss für die Anschaffung eines behindertengerechten Kleinbusses für die geistig und körperlich behinderten Bewohner einer Wohnstätte im Rhein-Sieg-Kreis.

Heilhaus Kassel gGmbH
Anschaffung von Küchen und einem Treppenlift für das Betreute Wohnen.

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel
Zuschuss für die Umbaumaßnahme eines Übergangswohnheims für psychisch kranke (meist junge) Menschen.


ANSPRECHPARTNER

Simone Gördes

Postfach 20 04 65
53134 Bonn

Tel.: 0228 . 320 178
Email: info@stiftung-wohnhilfe.de