Metanavigation:

Hauptnavigation 1. Ebene:


Über uns




Die Stiftung Wohnhilfe ist eine öffentliche rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit dem Sitz in München. Sie wurde im Jahre 1976 durch eine in christlicher Verantwortung begründeten Initiative von Dr. Walther Gase gegründet. Neben ihm waren Stifter: Dr. Rudolf Vogel, Dr. Herbert Schaffarczyk und Theo Blass.

Die Stifter hatten sich zum Ziel gesetzt, das Eigentum an der Wohnbau GmbH ein für alle Male gemeinnützig festzulegen und seine Erträge unmittelbar gemeinnützigen Zwecken zuzuführen. Unsere Stiftung gewährt gemeinnützigen Trägern, die sich die Versorgung und Betreuung von alten, behinderten oder bedürftigen Menschen zur Aufgabe gemacht haben, finanzielle Unterstützung bei der Herstellung und Unterhaltung von Wohnungen, Heimen, Unterkünften oder ähnlichen Anlagen sowie dazugehöriger Einrichtungen und Ausstattungen.

Die Vergabe der zur Verfügung stehenden Mittel erfolgt in der Regel zweimal jährlich (Sommer/Winter) durch das Stiftungskuratorium. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Das Kuratorium der Stiftung setzt sich wie folgt zusammen:

Klaus-Michael Vogel (Vorsitzender)

Dr. Ernst Schön (Stellvertretender Vorsitzender)

Dr. Patrick Adenauer

Dr. Robert Bachert

Prof. Dr. Norbert Herzig


ANSPRECHPARTNER

Simone Gördes

Postfach 20 04 65
53134 Bonn

Tel.: 0228 . 320 178
Fax: 0228 . 320 167

Email: info@stiftung-wohnhilfe.de